AnrufenE-Mail

Unser Hof im Jahreskreis

nahe an der Natur, nahe bei sich selbst

Maria Lichtmess 02.Februar

Maria Lichtmess 02.Februar

Zu Weihnachten an Mückenschritt, zu Neujahr a Hahnentritt, zu Heilig Drei Könige a Hirschensprung und zu Maria Lichtmess a ganze Stund…

Dieser bekannte Spruch kündigt die Rückkehr des Tageslichtes an! Nach der langen dunklen Winterzeit kommt das Licht zurück und der Tag erscheint merklich länger.

Das Kalenderjahr beginnt am 01. Jänner, das Kirchenjahr am 01. Adventsonntag und am 02. Februar, zu Lichtmess (früher Maria Reinigung)beginnt das Bauernjahr.

Zu Lichtmess wird traditionell der Christbaum, die Krippe und der Weihnachtsschmuck verräumt. Die Weihnachtsfeierlichkeiten sind zu Ende, es beginnt die Zeit der Reinigung und des Platzmachens für Neues.

Das Wort Februar leitet sich vom Lateinischen februare (reinigen) ab. Früher nahmen die Bauern zu Maria Lichtmess die Arbeit wieder auf. Seit Weihnachten stand ein Großteil der Arbeit still. Es wurde nur das Notwendigste erledigt.

Räucherkräuter für einen Neubeginn


Hier stelle ich ein paar Kräuter vor, die sich für die Lichtmess-Räucherung eignen.

Beifuss hat eine lange Tradition als Schutz-, Heil- und Reinigungpflanze. Symbolisch gesehen fördert der Beifuß das Loslassen und unterstützt Veränderungen. Nebenbei duftet sein Rauch sehr angenehm, Zum Räuchern eignen sich getrocknete Blätter und Blütenknospen vor der Blüte.

Rosmarie hilft beim Loslassen.

Die Fichte klärt den Geist, fördert die Konzentration und hat hat darüber hinaus reinigende und schützende Eigenschaften. Zum Räuchern eignen sich Nadeln, Hölzer und ganz besonders das aromatische Fichtenharz.

Lavendel Die verräuchertenBlüten und Blätter des Lavendels haben eine reinigende Wirkung und schaffen Klarheit.

Minze klärt die Gedanken. Man verwendert Stängel und Blätter und Blüten.

Bauernregeln zu Liachtmess

Lichtmess im Klee, Ostern im Schnee

Liachtmess triab, isch dem Bauern liab!

Ist es Lichtmess klar und hell, kommt eiin zweiter Winter schnell.

Liachtmess hell und klor, wird’s a gutes Roggenjahr

Frühlings-Tag und Nachtgleiche- Ostara 20. März

Frühlings-Tag und Nachtgleiche- Ostara 20. März

Das große Fest der Göttin Ostara findet jetzt im Frühling statt, jetzt erwacht die Welt aus ihrem Winterschlaf.Lang ersehnen wir heuer diesen Tag! Ich möchte säen, den Boden bearbeiten, schauen wie es wächst und gedeiht. Aber noch muss ich Geduld haben. Der Boden ist noch nicht soweit. Im Haus stehen aber schon überall Obstkisten mit Samen, die zu kleinen Pflänzchen wachsen sollen! Vom Kohl, Salat, bis zu den Blumen, die für einen Garten so wichtig sind. Heuer habe ich besonders viele einjährige Blumen ausgesät. Sie machen den Garten bunt. Lebensfreude für die Seele. Frühling ist, wenn die Seele wieder bunt denkt.

Gleichzeitig hoffen wir, dass wir diesen Sommer viele Gäste im bunten Garten begrüßen dürfen. Corona hat unseren Alltag schon sehr verändert.

Inklusivleistungen

  • In unserem Kräutergarten können Sie sich für den Eigengebrauch gerne bedienen.
  • Die neue Dolomitimobilcard mit interessanten Angeboten für Jedermann
  • Kinderbett und Hochstuhl für Kleinkinder
  • WLAN
  • Endreinigung
  • Holz für Ihre gemütlichen Abende beim Grill oder an der Feuerstelle.

Rufen Sie uns an

0039 0472 8401850039 340 857 2239
Dolomiti Mobil Card Villnöss - Ihr Urlaub in Südtirol
Balance